Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht in Stuttgart.

Stuttgart (dpa/lsw) – Für Ministerpräsident Winfried Kretschmann laufen die sogenannten Klima-Kleber mit ihren Aktionen in die Gefahr, dass der Kampf gegen den Klimawandel an Akzeptanz in der Bevölkerung verliert. Wenn die Mittel das Ziel diskreditierten, dann seien es offensichtlich nicht die richtigen Mittel, sagte der Grüne am Dienstag in der Landespressekonferenz in Stuttgart. Er selbst halte nichts von den Klebe-Aktionen und glaube, dass diese auch in der Bevölkerung auf großes Missfallen stießen. «Das Ziel teilen wir aber mit den Aktivisten – nämlich, dass wir beschleunigt gegen den Klimawandel kämpfen.»